Zurück zum Gipfel

Die No.1 vom Wienerwald

 
Wolfgang Ambros‘ Band:
Gitarre: Peter Koller
Keyboard: Günter Dzikowski
Schlagzeug Harry Stampfer
Bass: Erich Buchebner

1976 gründete Wolfgang Ambros gemeinsam mit Peter Schleicher, Helmut Pichler, Helmut Nowak und Martin Kunz seine Begleitband „Die No. 1 vom Wienerwald“. 1977 wurde Martin Kunz von Peter Koller ersetzt. 1978 verließ Peter Schleicher die Band. Als Ersatz kam Günter Dzikowski.


Zunächst war die Band nur bei Live-Auftritten tätig. Erst auf dem Album „Nie und nimmer“ im Jahr 1979 erschienen erstmals gemeinsame Aufnahmen. In den 1980er Jahren konnte man auf den Schallplatten das Logo „Wolfgang Ambros und die No. 1“ lesen.

1985 musste Helmut Nowak krankheitsbedingt die Gruppe verlassen. Sein Nachfolger Hartmut Pfannmüller wirkte nur beim 1985 erschienenen Album „No. 13“, dessen Name eine Anspielung auf die Band sein sollte, mit. 1986 kam Harry Stampfer zur Band.

Aufgrund eines schweren Schlaganfalls musste Helmut Pichler 2006 die Gruppe verlassen. Erich Buchebner wurde als neuer Bassist engagiert.

Wolfgang Ambros, der seine Begleitband mit Gesang und Gitarre anführt, hatte sich eigentlich 2016 verabschiedet von seinem Mitwirken bei „Der Watzmann ruft“ – aber wer weiss schon, was bei einer Neuinszenierung alles passiert…

 

© 2015 Semmel Concerts | Kontakt | Impressum